903-16

[965-18] – Freies Malen und Zeichnen

€20,00

Di 15-22 Uhr | 16.1., 23.1., 30.1., 6.3., 13.3., 20.3., 17.4., 24.4., 8.5., 15.5., 29.5, 5.6., 4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 2.10., 9.10., 16.10., 6.11., 13.11., 20.11., 27.11., 4.12., 11.12.

Art.-Nr.: 965-18 Kategorien: , Stichwort:

Produktbeschreibung

Die Kursteilnehmer können die Kurstermine und ihre Anzahl frei wählen und selber festlegen. Eine Anmeldung spätestens eine Woche vor dem Termin ist jedoch erforderlich. Freies Malen und Zeichnen ist ein thematisch offener Kurs, mit dem Ziel eine feste Malgruppe zu etablieren mit Kursteilnehmern, die regelmäßig und über einem längeren Zeitraum einmal in der Woche oder mehrmals im Monat an einem Malkurs teilnehmen wollen und dabei sowohl das inhaltliche Fachgespräch und den gedanklichen Austausch innerhalb eines Kurses schätzen, wie auch in einer freien Atelierzeit unabhängig von einem Dozenten malen wollen. Diese beiden Ambitionen werden in diesem Angebot verknüpft und führen zu einem effektiven Arbeiten. Dabei bleibt es jedem Kursteilnehmer selbst überlassen wann und wie lange er vor dem Kurs die freie Atelierzeit zum Malen nutzt. Die Kursteilnehmer kommen mit ihren eigenen Themen und erarbeiten sich eigene Projekte oder vertiefen im Nachgang eines bestimmten Kurses die dort gewonnenen Erkenntnisse. Diese Entwicklung wird in Einzelgesprächen begleitet und in häufigen Einzelkorrekturen im Unterricht besprochen, die sich mit den eigenen, stillen Arbeitsphasen am Bild und am Werk abwechselt. Auf die unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse der Kursteilnehmer wird individuell eingegangen. Die Kursteilnehmer können in der Zeit von 15 – 22 Uhr frei und unabhängig von einer bestimmten Kurszeit kommen und können ihre individuelle Arbeitszeit selbst bestimmen. Die Betreuung durch die Dozentin erfolgt in der Zeit von 15 – 20 Uhr sporadisch und zu nicht festgelegten Zeitpunkten – die Dozentin ist aber in dieser Zeit in der Akademie anwesend und die Kursteilnehmer können zeitgleich die Räume der Akademie zum freien Arbeiten nutzen. Kernzeit für intensivere Besprechungen in der Gruppe durch die Dozentin ist von 20 – 22 Uhr.