[1029 – 19] Porträtmalerei in langen Stellungen

350,00

Mittwochs 9.00 Uhr – 13.00 Uhr
21.8., 28.8., 4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 2.10.,

Kategorie: , SKU: 1029-19 Tag:

Beschreibung

In diesem Kurs werden wir die langen Kurszeiten pro Tag dementsprechend
für lange Modellsitzungen nutzen. Lediglich zu Beginn der Modellsitzung werden wir
uns eventuell mit ein oder zwei schnellen Skizzen aufwärmen und in das Gesicht »einsehen«,
um dann all unsere Konzentration und Beobachtungsgabe zu bündeln. Es geht um das
genaue Messen der Proportionen und das Erfassen der individuellen Architektur eines
jeden Gesichts. Bei Bedarf werden technische Fragen behandelt, wie zum Inkarnat,
zur Farbe und der Beschaffenheit von Oberflächen, z. B. Stoffen, Haut etc. In der vorgegebenen Zeit soll pro Tag ein Bild entstehen. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger, wie auch an Fortgeschrittene. Gerade bei den Fortgeschrittenen können Fragen der eigenen Bildsprache thematisiert werden. Wie male ich persönlich das Porträt? Wie male ich es so, dass ein interessantes Bild dabei herauskommt? Wir werden uns mit Künstlern beschäftigen, die jenseits von Ähnlichkeit daran erkennbar sind, wie sie ein Porträt malen. Amadeo Modigliani, Paula Modersohn-Becker, Vincent van Gogh sind hier zu nennen, aber auch Jonas Burgert und Cornelia Schleime