Vita. 1956 geboren in Eberswalde/Brandenburg | 1974 – 1978 Studium Werkstofftechnik, Abschluss Diplomingenieur an der Technischen Hochschule Magdeburg (((THM) | 1978 – 2004 Assistentin an der THM; Arbeitsvorbereitung im Stahlbau, Tätigkeit im kaufmännischen Bereich in Berlin | 2002 – 2005 Studium „Freie Kunst und Projekte“, Freie Akademie für Kunst Berlin  | 2005 – 2007 Masterstudium an der Akademie für Malerei Berlin, Abschluss als Meisterschülerin von Ute Wöllmann | seit 2006 Lehrauftrag für Encaustic-Malerei an der Akademie für Malerei Berlin | seit 2007 Mitglied des Brandenburgischen Verbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler | lebt und arbeitet in Eichwalde/ Land Brandenburg

Einzelausstellungen (Auswahl):
2009 „Micro – macro“, Alte Feuerwache, Eichwalde | 2004 „Materialprozesse“, TU Magdeburg

Ausstellungsbeteiligungen:
2011 „Querbeet“, Kulturmühle Perwenitz | 2010 „quatre quarts“, Gewölbegalerie, Berlin-Spandau ;“Brandenburgischer Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung“, Neuhardenberg; „Abstrakt“. Galerie Himmelreich, Magdeburg | 2007 und 2009 „2. und 3. Art Brandenburg“, Potsdam | 2009 Kunstmesse Zürich als Gast der Akademie für Malerei Berlin; „Der fixierte Augenblick“, Galerie M, Potsdam | 2008 „Berliner Liste“, bei Galerie InArt Stuttgart-Aichtal, Berlin | „Spektrale III“, Luckau; „Neumitglieder stellen aus“, Galerie M, Potsdam | 2007 Teilnahme an „Große Kunstausstellung 2007“ in Kunsthalle Villa Kobe, Halle / Saale | 2004 Teilnahme an „Kunstortwechsel“ in Galerie eXprssns Hamburg