Ute Wöllmann bloggt “über die Kunst…”

Ich bin der/die ich bin und die künstlerische Position

Den eigenen authentischen Standpunkt kann man sich aber vielleicht gar nicht aussuchen, weil man eben die Person ist, die man ist. Die eigene Geschichte, das eigene Aufwachsen, die eigene Herkunft, das eigene Tun, das eigene Denken, die eigenen Erfahrungen – alles prägt und formt.

Lohnt es sich noch?

Vincent van Gogh schuf in den letzten 10 Jahren seines Lebens ein Werk von Weltrang. Er hinterliess 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen. Diese Tatsache sollte allen Mut machen, die sich mit dem Gedanken tragen ihrem Leben eine neue Richtung zu geben und das künstlerische Schaffen in den Mittelpunkt zu stellen. Ein komplettes künstlerisches Oeuvre von Weltrang ist also in nur 10 Jahren zu bewerkstelligen! 10 Jahre sollten viele von uns doch noch vor sich haben!

Öffentliche Präsentationen

Öffentliche Präsentationen von Christiane Böning

Am Freitag, den 17. 5. 2019 um 20.00 Uhr

Öffentliche Präsentation von Andrea Interschick

Am Freitag, 10.5. 2019 um 20 Uhr

Events

Ausstellung: “Tierisch gut”

Vernissage am Donnerstag, 10. Januar um 18 Uhr

Tage der offenen Tür

Freitag 11. – Sonntag 13. Januar, jeweils 16 – 20 Uhr

Neuigkeiten

Programm 2019

Das Programmheft für 2019 ist da.

Programm 2018

Das Programmheft 2018 ist da!

Sie können unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Mehr Informationen zur Privatsphäre finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Akademie für Malerei Berlin

Sehen Sie was Studenten der Akademie für Malerei Berlin sagen, und werfen Sie einen Blick in unsere Räumlichkeiten.

Kommende Termine